"Uns fürchtet nur das Unbekannte"

Im Mai 2019 erscheint mein neues Buch im Jaja Verlag:

 

"Uns fürchtet nur das Unbekannte"

 

Moritz Stetter ist Zeichner aus Leidenschaft, was schlicht bedeutet, dass er in jeder freien Minute zeichnet. So auch unterwegs. 

Im August 2017 folgte er einer Einladung des Goethe-Instituts nach Neu Delhi. Dort leitete er Comic-Workshops für junge Illustratoren und hatte im Anschluss noch 10 Tage Zeit herumzureisen... und zu zeichnen! Was natürlich viel zu wenig Zeit ist, ein riesiges, vielseitiges Land wie Indien mit dem Stift einzufangen, insbesondere da es für den Zeichner die erste Reise außerhalb Europas war. 

Aber das schien genau die richtige Schocktherapie aller Synapsen zu sein. Stetters Comic-Reportage setzt sich aus den Momenten des Staunens und der Überwältigung zusammen und den inneren Dialogen, in denen er seine Gedanken ordnet und über Gesellschaft und Kultur reflektiert. 

Zwischen den Buchdeckeln findet der Leser die vor Ort gefertigten Skizzen, verwoben mit den im Nachhinein gezeichneten Comicseiten.

Delhi erstrahlt in Gelb, Hamburg kühlt das Ganze in Blau wieder ab.

 

Hardcover

19 x 19 cm

112 Seiten in Farbe

ISBN 978-3-946642-59-6

18,00

 

Leseprobe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0